Blog für Querdenker

                               Buch Vorankündigung "Mystisches"

                               Buch Vorankündigung "Apokalypse 2020"

                               Terroranschläge auf Kommunikationssatelliten                                        

Portrait: Klaus-Peter Kolbatz

Klaus-Peter Kolbatz

Bücher von Klaus-Peter Kolbatz

                                                                                                   

    

Erfindungen von Klaus-Peter KolbatzSERIE:  Erfindungen von Klaus-Peter Kolbatz  Weiter...

Historie von "Kolbatz" beginnt im Jahre 1175.

poolalarm

DF Programm

Leseproben

DDR - Erziehung der Jugend

Bücher von Kolbatz

Weltfinanzsystem

facebook Klaus-Peter Kolbatz

twitter "cayberlin" = "Klaus-Peter Kolbatz"

twitter-kolbatz

Klimaforschung

Wissen Forschung

Burnoutforschung

Hilfe bei der Bundestagswahl

News - Wissen

Translate Übersetzung in Englisch

Biografie   1989   Bücher  Kundenrezensionen  Forschungsprojekte   Publikationen   Psychologie  Kontakt   Links

Biografie

Klaus - Peter Kolbatz wurde am 28. 12. 1941 in Rerik geboren und startete am 01.04.1963 mit 21 Jahren als selbständiger Unternehmer. Inzwischen bewegt er sich erfolgreich mit seinen Erfindungen in der Physik auf dem internationalen Parkett und hat sich als Schriftsteller, Querdenker und Visionär in den Bereichen „Wirtschaft, Wissenschaft, UMWELT, Gesundheit, Politik, Esoterik und Historiker, insbesondere in den Schwerpunkten Prädestination verbunden mit der Schöpfung, Pandemie und Seuchen,  DDR-Geschichte, Freimaurer und Tempelritter einen Namen gemacht.

Er war als Gutachter für die IHK-Berlin tätig und hat als Dozent und Publizist wissenschaftlicher Sachverhalte und Forschungsergebnisse diverse  Urkunden, Hier finden Sie die gutachterliche Stellungnahme zum Alarmsystem "POOLSOLARM" von Prof.Dr.-Ing.J.SERNBERG und Prof.Dr.-Ing.A.H.FRITZ Auszeichnungen und Anerkennungen für seine Arbeiten und Erfindungen erhalten.

     Die Reichsverfassung vom 16. April 1871 ist nach der Deutschen Geschichtslehre von Kolbatz Heute noch gültig und Urteile von

     Richtern sind als  „Usurpation“ zu bewerten.

     In seiner Eigenschaft als legimitierter Regent für die Belange/Aufgaben der Deutschen Monarchie, hat er öffentlich auch die neue

     Milliarden-Hilfen für Griechenland abgelehnt und vorsorglich Ansprüche durch Dritte unwiderruflich abgelehnt.
   

    Nostradamus, sah die Erscheinung von drei Antichristen, die als Plage über die Menschheit herfallen würden. Hinweise in Nostradamus'

    Aufzeichnungen deuten auf Napoleon Bonaparte und Adolf Hitler hin. Doch was bringt der dritte Antichrist?

    Kolbatz glaubt, es wird ein Terroranschlag oder ins Leben zurück kehrende Bakterien sein die außer Kontrolle geraten und ganze Kontinente

    vernichten. Nach seiner Meinung ist aber auch ein Geografischer Polwechsel denkbar.

 

    Kolbatz arbeitet z.Zt. an Gegenmaßnahmen bei „Terroranschläge auf Kommunikationssatelliten“ und steht hiermit u. a. auch in Kontakt zu

    Bundesverteidigungsminister Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg und US-Präsident Barack Obama  Petition an US-Congress und Präsident Barack Obama . Die Brisanz wird im Manuskript zum

    Roman "Apokalypse 2020" deutlich.  Dieser Roman entspricht durchaus der Realität und könnte schon Morgen Wirklichkeit werden! Roman "Apokalypse 2020" von Klaus-Peter Kolbatz

    

    Mit der Kolbatz Theorie kann erstmals erklärt werden wieso bei einer Umdrehungsgeschwindigkeit von rund 1.700 km/h. nicht

    Menschen und Gegenstände durch die Zentrifugalkraft weggeschleudert werden und alle Planeten in ihrer Umlaufbahn bleiben. Die Kolbatz Theorie zum Thema "Erdanziehungskraft und Gravitationskraft"

Seit November 2010 arbeit Kolbatz an zwei neue Verfahren:  1.) „Wie kann man Elektrosmog in nutzbare Energie zurück recyceln?“   2.) „Konzept für den Atommüll auf einem vorbei fliegenden Asteroiden abzuladen“.   3.) Konzept zum Entlagern von Atommüll -  Bei der Suche nach einem Standort für Atommüll schlägt vor, die Entsorgung außerhalb unseres Sonnensystems, mittels Einweg-Raumtransporter mit einzubeziehen. Damit wird sich der Atommüll immer weiter um Lichtjahre von uns entfernen!

Kolbatz engagiert sich seit 1995 im Kinderschutz und unterstützt hungernde Kinder. Klaus-Peter Kolbatz unterstützt hungerde Kinder in Deutschland

Eigene Patente von Kolbatz: US4,853,691US5,093,650DE 3828296 - EU325665DE3907907DE3703986C1 – ES283.631 – ES2052600 - EU0283631B1EP000000278345A2 - DE3709384C2 – USDes.320,171 – US1675712 – US5,162,777DE3922943 – G8910528.1 – DE3743696DE3815611 G8717494.4 – G20312043.4 – G202005006544.7 - 20 2008 014 376.4 - 20 2010 010 991.4 -

Das von Klaus-Peter Kolbatz entworfene Design mit der US-Pat. Nr. Des.320,171 US-Patent von Klaus-Peter Kolbatz fand auf dem internationalem Markt hohes Ansehen und wird Heute noch von Konkurrenten als Plagiate auf  den Märkten lanciert.

Namen/Anwendungen die von Kolbatz erfunden wurden und Heute zum allgemeinem Sprachgebrauch gehören: FernsehdoktorPoolalarmPoolairbag, Blindensehhilfe,  Koordinaten-Sensor-MatteDynamopark, Air-recycling, Energie an Luftmoleküle, lumbago-step-by-step, Burnout-Tee, Turbothermik., Handy-Smog-Steuer,  Funksynapsentechnologie, Elektrosmog-Recycling

VIDEO: "Poolalarm"

Klaus-Peter Kolbatz ist nicht nur Erfinder von Pool-Airbag oder hat die drahtlose Übertragungstechnik bei Hausalarmanlagen house-alarm von Klaus-Peter Kolbatz eingeführt, sondern ist auch Erfinder der bereits 1967 weltweit ersten Warmwasser-Solaranlage Weltweit erste Solaranlage vom Kolbatzvon Klaus-Peter Kolbatz selbst gebaute weltweit erste Solaranlage ,  einer Blindensehhilfe , einer Koordinaten- Sensor-Matte und von „Poolalarm“, der weltweit ersten Schwimmbadalarmanlage. In der Nachrichtensendung von SAT1 wurde seine Erfindung im Jahre 1986 erstmals vorgestellt. Hierbei entdeckte er auch die horizontale Ausbreitung der Wellen unterhalb der Wasseroberfläche und legte damit den Grundstein für die spätere Tsunami-Forschung. 

Für seine wissenschaftlichen Arbeiten bekam er  u. v. auch den Titel "Prof. Dr. h. c." (honoris causa) verliehen. +

Physik von Poolalarm:

    Im Jahr 1986 fand Kolbatz heraus, warum sich die Erde mit einer konstanten Rotation und Abstand zu anderen Planeten hält. Kolbatz war der

    Auffassung „©die Sonnenwinde und die Magnetfelder Sonne/Erde halten die Erde in eine konstante Bahn und Rotation“ und bezeichnet den

    Vorgang als "©fünfte Naturkraft. Kolbatz beansprucht hierfür Erfinderschutz und Urheberrechte. poolalarm Physik „Man kann den Vorgang mit einem

    Pingpong-Ball in einem Luftstrahl vergleiche“. 

 

Siehe hierzu: "Hydrodynamisches-Paradoxon" [Video starten]  (Quelle: http://www.univie.ac.at)

 

Was zieht uns da eigentlich in Richtung Erdmittelpunkt? Diese Frage bezogen auf die  "Erdanziehungskraft", haben sich bisher auch Stephen Hawking und viele andere Wissenschaftler gestellt. Eine wissenschaftlich haltbare Antwort wurde jedoch bisher nicht gefunden. 

Als Gravitation bezeichnet man die gegenseitige Anziehung von Körpern allein aufgrund ihrer Masse. Auf eine Formel gebracht hat sie Isaac Newton mit seinem Gravitationsgesetz. Es besagt, dass die Gravitationskraft (oder eben Schwerkraft) umgekehrt proportional zum Quadrat des Abstands vom Erdzentrum ist. Die Gravitationskonstante macht die Formel komplett.

"Dieser Faktor zählte aber zu den bisher kaum bekannten Naturkonstanten und wird nun von Kolbatz mit seiner entdeckten "©Sog und Stoßwirkung” erstmals näher bestimmt.

In der klassischen Physik wird die Gravitation durch eine Feldtheorie beschrieben. Die Feldstärke der Gravitation wird Gravitationsbeschleunigung genannt. Oberhalb der Erdoberfläche nimmt sie näherungsweise mit dem Quadrat der Entfernung vom Erdmittelpunkt ab. Das ist richtig sagt Kolbatz, denn die Kräfte der "©Sog und Stoßwirkung” bleiben gleich, nur die Fläche wird kleiner je näher wir zum Erdmittelpunkt kommen.  

 

     Nach den Prophezeiungen von Nostradamus weist alles darauf hin, dass sich die Sonne 2012 am Zentrum der Milchstraße ausrichten wird

     Ein Phänomen das nur alle 26.000 Jahre eintritt. ©Damit verändert sich nicht nur die Galaktische Synchronisation, sonder zwangsläufig

     auch die Sonnenstürme und das in Symbiose stehende Magnetfeld zur Erde, sagt Kolbatz.

    ©Wenn dabei die o.g. “Sog und Stoßwirkung” abreißt, wird die Erde unkontrolliert durch das Weltall torkeln. "Nach meiner Meinung ist aber

      auch ein Geografischer Polwechsel denkbar", so Kolbatz weiter. 

     

     Diesen, von Kolbatz als “©Sog und Stoßwirkung” bezeichneten Vorgang entdeckte er 1986 und war dann Grundlage seiner weltweit ersten  

     patentiertenPoolalarm-Anlage“.

 

Mit dem unter Fachleuten als "Sprungpatent" bezeichnetem Verfahren  und den Werken in Spartanburg (South Carolina) und Berlin, entwickelte sich das Gerät auf dem Weltmarkt zu einem instant marketability". Heute ist in Frankreich für alle Swimmingpools eine Alarmanlage nach dem von Kolbatz erfundenem Prinzip gesetzlich vorgeschrieben.

Nach seinen Wirtschafts- und Politthrillern „Schade, dass ich das Abhauen nicht erfunden habe“ ISBN 3898115240, „Entmündigt und geplündert“ ISBN 3831137498 und den Studienergebnissen im Bereich Psychologie, veröffentlichte er die Ergebnisse in "Burn-out-Syndrom" ISBN 9783837065213 und „Kriegskinder“ ISBN 3833440740. Mit seine letzten Werke "Kindererziehung" ISBN 9783833498909. und "Weltfinanzsystem" ISBN 9783842376311 behandelt er Fakten die bisher unberücksichtigt blieben. Siehe hierzu auch "Referenzwerke/Literatur von Klaus-Peter KolbatzReferenzwerke von Kolbatz 

Bereits 1994 hatte Klaus-Peter Kolbatz seine 13 jährigen Forschungsergebnisse in dem Buch mit dem Titel „Kapitalverbrechen an unseren Kinder“ ISBN 3833406240 veröffentlicht und widerspricht mit seinem im Jahre 1988 erfundenen Prozess, "Energie an Luftmoleküle", die bis dahin einhellig vertretende CO2-Treibhaustheorie. - Link zu: "Die Erde – ein großes Big Brother-Haus - aufgeheizt durch Mikrowellen!".

Kolbatz widerspricht der Wissenschaft!

"Wir machen derzeit ein Experiment, das wir nicht unter Kontrolle haben". „Die Treibhausschutzmaßnahmen sind kontraproduktiv und fördern Kälte -und Wärmerekorde“ und "die dramatisch angestiegenen Mikrowellen Der Einfluss von elektromagnetische Wellen auf den Klimawandel  heizen die Luftmoleküle zusätzlich auf", so Klaus-Peter Kolbatz 1988. Die damals aufkommende Treibhaustheorie hat er sofort widersprochen und war damit Wegbereiter mit seiner Meinung, dass es keinen Treibhauseffekt geben kann, da Wärme grundsätzlich nach oben steigt und ungehindert in das Weltall entweichen kann. (siehe hierzu auch "Eingabe an den Deutschen Bundestag" Eingabe an den Deutschen Bundestag von Klaus-Peter Kolbatz )

Das HAARP-Projekt ein klimabeeinträchtigendes Waffensystem.

Mit dem von Klaus-Peter Kolbatz erfundenem Verfahren "Energie an Luftmoleküle" entstand 2000/2002 "Das Haarp-Projekt" mit 178

Sendemasten und einer Leistung von eine Milliarde Watt. Damit können die Luftmoleküle auf 1.600 Grad aufgeizt und das gesamte Eis beider

Pole zum schmelzen gebracht werden.  

Seit 2008 sind bereits 57 Prozent der Eisfläche abgeschmolzen. Das schafft keine Klimaerwärmung in der kurzen Zeit. Insider gehen davon aus, dass hier vertrauliche Mitteilungen aus dem Jahre 1994***Interne Schreiben zwischen Kolbatz und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit + Interne Schreiben zwischen Kolbatz und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheitzwischen Kolbatz und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit an das US-Militär weitegegeben wurden und mit Großversuche das globale Klima beeinflusst wird.

Kolbatz fand heraus, dass die ständig zunehmenden hohen Sendeaufkommen, für ein Aufheizen der Atmosphäre und der Gletscherschmelze verantwortlich sind.

Siehe hierzu [Video starten]

Elektromagnetische Welle (Sendeenergie) erzeugen Schwingungen. Diese Schwingungen werden an die Luftmolekühle weitergegeben und versetzt sie selbst in Schwingungen. Um so schneller sich Luftmolekühle bewegen, um so wärmer wird es. Eine wärmere Atmosphäre führt zu einem stärkeren Wasserzyklus. Wärmere Luftmassen nehmen mehr Wasserdampf auf, daher steht mehr Wasser für Niederschläge zur Verfügung. Orkane und Überschwemmungen sind die Folgen.

Der Prozess, "Energie an Luftmoleküle" findet auch bei der Entstehung von sintflutartigem Regen Anwendung. 

Die Prozesse, die zu unterschiedlich großen Regentropfen führen, können nach seiner Ansicht auch von Schwingungen durch Mikrowellen beeinflusst werden.  Mit dem Ergebnis: Die zerplatzten kleinen Tropfen (Siehe auch *Nanobereich) verbinden sich erneut mit Luftfeuchtigkeit zu große Tropfen und so kann ein sintflutartiger Platzregen entstehen. 

*Ein Nanometer entspricht 10-9 = 0,000000001. Das entspricht der Größe zwischen Erde und einem Fußball.

Dabei verschmelzen die winzigen Tröpfchen, die sich an Kondensationskeimen gebildet haben, zu immer größeren Tropfen. Aus der exponentiellen Größenverteilung der Tropfen P(d) bei gegebenen <d> und aus der Fallgeschwindigkeit eines Tropfens vom Durchmesser d, die proportional zu d1/2 ist, kann man die herabfallende Regenmenge R berechnen. Misst man d in cm und R in mm/h, so erhält man: <d> = 0,02 R2/9.

*****

Im Zuge seiner Klimaforschung fand er auch bereits 2005 folgende Erklärung für die katastrophale Einsschmelze in der Arktis:

„Im Nordatlantik steigt der Salzgehalt durch verstärkten Zustrom salzigeren Wassers aus dem Mittelmeer. Eisberge sind in der Arktis oder Antarktis aus Niederschlägen ( Regen, Schnee) entstanden und schwimmen zu ca. 80% in Salzwasser.

Das Eis schmilzt wenn es mit Salz in Berührung kommt und so schmilzt seit einigen Jahren mehr Eis als nachwachsen kann. Damit verliert auch der Golfstrom die Antriebskraft mit Klimafolgen auf der gesamten Erde“.

Bisher wurde immer behauptet, wenn das Eis schmilzt, wird sich nach Angaben der NASA der Meeresspiegel um 70 Meter anheben. 

Nachdem nun 57 Prozent der Fläche abgeschmolzen ist, wo bleibt da diese Steigung? Kolbatz ist der Meinung, diese Vorhersage ist genau so unseriös wie die Al-Gore-CO2-Treibhaustheorie. "CO2-Schwindel" [Video starten]

Der Meeresspiegel wird nach seiner Ansicht nicht wesentlich ansteigen, denn durch die Klimaerwärmung bilden sich mehr Wolken die Wasser aufnehmen und als Tropenregen über das Land niedergehen. Stürme und Überschwemmungen sind die Folgen. Kolbatz stellte aber auch fest, bei allen Berechnungen und Vorhersagen wurde die Aufnahmebereitschaft des Grundwassers nicht berücksichtigt und zudem dehnt sich Eis aus wenn es gefriert. Da ohnehin ca. 80 Prozent eines Eisberges im Wasser schwimmt, sieht er somit einen wesentlichen Anstieg des Meeresspiegels für höchst unwahrscheinlich voraus. "Das wissen auch die Saudis, sonst hätten Sie die Palmeninseln in Dubai wohl kaum gebaut", so Kolbatz weiter.

ZOOM

In seinem Werk "Kapitalverbrechen an unseren Kindern", ISBN:3833406240, verzichtet Kolbatz auf manche bisher gehegte Erkenntnis und fordert die Wissenschaft heraus. Er belegt seine Thesen mit Dokumentationen und einzigartigen Bildmaterial. 

*****

 

Kolbatz ist Vater der Klimaskeptiker und wurde u.a. auch entsprechend in den Medien wie folgt zitiert: 

"Ich kann nicht verstehen warum CO2 ein Schadstoff sein soll, sagte Kolbatz. Es ist doch die Grundlage für alles Leben auf diesem Planeten. Ohne CO2 gibt es kein Wachstum. Und bei erhöhter Konzentration wachsen die Pflanzen eindeutig besser. Mehr Kohlendioxid-Gase in der Erd-Atmosphäre schützt auch vor Sonneneinwirkungen, wie u.v.a. auch der Ausbruch des Vulkans Pinatubo 1991 bewiesen hat." Schematische Darstellung: "Turbothermik" so benannt von Kolbatz

"Die Erde – ein großes Big Brother-Haus - aufgeheizt durch Mikrowellen"Klimaforschung News und die von Kolbatz im Alleingang seit 1988 angeprangerte "CO2-Treibhaustheorie"  Schreiben an Töpfer + Antwortschreiben von Töpfer dürfte inzwischen für jeden seriösen Wissenschaftler unstrittig sein. 

"Wir machen derzeit ein Experiment, das wir nicht unter Kontrolle haben". „Die Treibhausschutzmaßnahmen sind kontraproduktiv und fördern Kälte -und Wärmerekorde“, so Kolbatz 1988.

Siehe hierzu "CO2-Schwindel" [Video starten]

Mit seiner am 22.02.2008 eingereichten Petition Petition an den Deutschen Bundestag am 22.02.2008 soll eine von Kolbatz erarbeitete Ergänzung der Klimaschutzverordnungen durch den Deutschen Bundestag auf Nachrichten-Satelliten und andere Sendeeinrichtungen erreicht und eine "Handy-Smog-Steuer" Handy-Smog-Steuer zur Finanzierung des Staatshaushaltes erhoben werden. Schreiben an Bundespräsident Horst Köhler

 

Aber Kolbatz geht noch weiter und stellte in seiner drei jährigen Forschung fest, "Künstliche Dünger sind verantwortlich für sintflutartige Regenschauer" und bezeichnet den Vorgang als "Turbothermik" Künstliche Dünger sind verantwortlich für sintflutartige Regenschauer + Schematische Darstellung: "Turbothermik" so benannt von Kolbatz

"Heute werden durch künstliche Dünger die Erträge erhöht, jedoch damit auch die im Boden in Symbiose stehenden Bakterien und Kleintiere zerstört". 

"Im Ergebnis haben wir harte Böden die kaum noch einen Regenschauer aufsaugen können. Ein durch Thermik bildender Wasserkreislauf bleibt bei Ackerflächen aus" und ein sogenannter großflächiger „Landregen“ kann sich damit nicht mehr bilden.

Durch Thermik bilden sich Regenwolken nur noch über Wälder und Gewässer. Hier bekommen die Aufwinde durch wärmere trockne Landluft zusätzlich Energie. 

Folge: Trockene Hitze steigt in große Höhen und kann eine weit entfernte harmlose Schauerbildung zu einem Unwetter heranwachsen lassen. Diesen Vorgang bezeichnet Kolbatz als "Turbothermik".

*****

15.04.2010 - Kolbatz widerspricht der Wissenschaft!

 

Bei dem Ausbruch des isländischen Gletscher-Vulkan Eyjafjallajökull konzentrieren sich alle Wissenschaftler (stand 15.04.2010), mit Ausnahme

von Kolbatz, ausschließlich auf mögliche Klimafolgen durch die Aschewolken. Dem widerspricht Kolbatz entschieden und weist auf die

globalen Auswirkungen durch die gigantische weiße Dampf-Wolkenbildung   bei dem abschmelzenden des Gletschers hin. Globale Regenbildung durch Dampf-Wolkenbildung bei abschmelzende Gletscher  

Seit dem 07.05.2010 spuckt der Vulkan Eyjafjallajökull in Island nun kontinuierlich explosionsartig schwarze Aschewolken. "Hierdurch hat sich das Wetter in Europa kurzzeitig merklich abgekühlt", sagt Kolbatz.

Bereits 1783 lösten gigantische langanhaltende Aschewolken einen vulkanischen Winter aus und brachten Missernten in ganz Europa.

Mit dem patentieren Verfahren (Pat.-Nr.: 20 2008 014 376.4) von Klaus-Peter Kolbatz können Vulkanasche-Wolken in der Luft zum Abregnen gebracht und so als Naturdünger genutzt werden. Hierbei wird die Luft von Vulkanasche gereinigt und wirkt gleichzeitig klimaregulierend.

*****

Bisher wurden Autos, Schiffe und andere Fortbewegungsmittel nur für den Transport von „A“ nach „B“ benutzt. Die Vision von Kolbatz ist es,

diese Monoaufgabe durch individuelle Einbauten in Multifunktionelle Fortbewegungsmittel zu erweitern. Hierfür werden weitgehendst seine

patentrechtlich geschützte Verfahren verwendet und dienen im Wesentlichen der Abwehr von Gefahren, z.B. Terroranschläge auf

Kommunikationssatelliten oder schmutzige Bomben. Auch das ausfiltern von Staubpartikel in der Luft und regulieren des globalen Klimas wird

möglich sein. 

Bei seinem neuen Projekt produzieren Autos saubere Luft und wirken der Klimaerwärmung entgegen. Damit soll auch die Autoindustrie und der Klimaschutz versöhnt werden.

Aufgabe seiner Erfindung ist es, durch Wolkenbildung das Erdklima zu beeinflussen und die Luft in Ballungsgebieten von Schadstoffen zu befreien und Vulkanasche Globale Regenbildung durch Dampf-Wolkenbildung bei abschmelzende Gletscher   zum abregnen zu bringen.

1.) Bezeichnung: © Verfahren für eine in Autos installierte Sprühvorrichtung die Wassertropfen in die Luft bläst und damit die Aufheizung in der Atmosphäre bremst und Feinstaub aus dem Verbrennungsmotor oder andere Stoffe mit dem Wasserdampf bindet und so für saubere Luft in Ballungsgebiete sorgt. Pat.-Nr. 20 2008 014 376.4

Durch die in Autos installierte Vorrichtung werden Wassertröpfchen gebildet, die als Kondensationskeime die Wolken so hell wie möglich machen können. Dadurch erhöht sich ihr Reflektionsvermögen für Sonnenstrahlen, weniger Wärme unseres Zentralgestirns kommt an der Meeresoberfläche an. Insgesamt heizt sich die Erde etwas weniger auf - der Klimawandel wird gestoppt.

Der tatsächliche Bedarf könnte sowohl von jedem Autofahrer selber reguliert werden, aber auch vorzugsweise vollautomatisch über ein zentrales Wetteramt gesteuert werden.

Kolbatz geht davon aus, wird dieses Verfahren weltweit in allen Autos angewendet, dann bilden sich nicht nur genügend weiße Wolken um die auf der Erde auftreffenden Sonnenstrahlen abzufangen, sondern auch Wasserwolken. Damit würden dann auch Trockengebiete mit Regen versorgt.

Mehr Wolken, es regnet früher und es gibt weniger Verdunstung über die Meere. Das bedeutet, weniger Luftzirkulation, die Luftschicht über dem Meer beruhigt sich. Und die Hurrikans werden nicht mehr in der Stärke auftreten können wie bisher.

"Das wären tatsächlich Autos das beim fahren saubere Luft produzieren und den Naturgewalten entgegen wirken".

Mit dem Verfahren könnte aber auch eine durch eine schmutzige Bombe ausgelöste Radioaktive Wolke, oder chemische Kampfstoffe bis hin zu biologischen Substanzen von einer Stadt ferngehalten oder mit antibakterieller Stoffe betankt  werden. 

BILD ZOOM und Beschreibung

„Diese Verfahren bestechen nicht nur durch die verblüffend niedrigen Kosten, sondern auch die Möglichkeit der sofortigen Umsetzung da ja bereits weltweit über 600 Millionen Autos auf den Straßen unterwegs sind“, sagt Kolbatz.

Kolbatz geht aber noch weiter und wird mit seiner weiteren Erfindung "© Autos filtern Schadstoffe und geben saubere Luft ab!" der Umweltverschmutzen merklich entgegen wirken. 

14.05.2010 - Wie die Medien berichten, will Bill Gates (microsoft) mit der patentierten Kolbatz-Idee und Wolkenmaschinen auf den Meeren unser Klima retten.

Wissenschaftler schätzen die Chancen für das Projekt gut ein. Da keine Chemikalien zum Einsatz kämen, werde das Experiment keine negativen Auswirkungen haben, sagte Stephen Salter, ehemaliger Ingenieurprofessor der Universität von Edinburgh (Schottland), der britischen Tageszeitung „Times“. 

„Das ist ein sehr schonender Eingriff in die Natur", sagte auch der renommierte amerikanische Physiker Armand Neukermanns, der das Projekt leitet. Die Wolkenmaschinen könnten jederzeit ohne Nachwirkungen ausgeschaltet werden. Weiter Klimawandel stoppen

*****

2.) Ergänzend hierzu: Bezeichnung: © "Funksynapsentechnologie" Beschreibung:  © Erfindung für einen Ersatz der Datenübertragungen bei Kommunikationssatelliten und bestehende Sendeeinrichtungen mittels Datenübertragungsvorrichtung in Kraftfahrzeuge, Schiffe und anderen Fortbewegungsmittel. Pat.-Nr. 20 2010 010 991.4 

Weltraumschrott

Aufgabe der Erfindung von Kolbatz ist es, für die durch Terroranschläge, Kollision mit Weltraumschrott, starken Sonnenmagnetfeldern und moderner Kriegsführung gefährdeten Kommunikationssatelliten Ersatz zu schaffen und hierfür eine in Kraftfahrzeuge, Schiffe und andere Fortbewegungsmittel installierte Datenübertragungsvorrichtungen einzusetzen.  Weiter Klimawandel stoppen

BILD: Satelliten sind von Weltraumschrott mittlerweile ernsthaft bedroht. Etwa eine halbe Million Trümmerteile umkreisen die Erde. Sie stammen von ausgebrannten Raketenstufen, nutzlosen Satelliten, vor allem aber von Kollisionen zwischen den unterschiedlichen Objekten. Zudem ist es oftmals nicht möglich, ein kleines Trümmerteil, das mit 28.000 Kilometern pro Stunde um die Erde rast und einen Satelliten beschädigt, eindeutig einem Staat zuzuordnen. Bei den Geschwindigkeiten im Weltraum kann schon eine verlorene Schraube einen Satelliten zerstören.

"Ich sehe unserer derzeitiges Kommunikationssystem, auch durch Terroranschläge als höchst verwundbar an", sagt Kolbatz. "Ganze Kontinente würden im Chaos verfallen. Die Kommunikation, Strom und Wasser bricht zusammen. Ampeln fallen aus. Autos und Flugzeuge haben ihr Eigenleben und sind nicht mehr steuerbar. Die Versorgung bricht zusammen. Ein Leben wäre nicht mehr möglich!" Eine Massenflucht wäre vorprogrammiert! Im Dominoeffekt bricht ein Land nach dem anderen zusammen. Der Terroranschlag am 11.September 2001 mit 2993 Toten war hier nur ein kleiner Vorgeschmack. "Meine Vision kann schon Morgen bittere Realität werden", so Kolbatz weiter. Siehe hierzu "Apokalypse 2020" Manuskript: Roman "Apokalypse 2020" von Klaus-Peter Kolbatz Schreiben an US-Präsident Barack Obama Schreiben an US-Congress Barack Obama

Link zu: "Hochfrequenzwaffen"

*****

"Air recycling" - Autos filtern Schadstoffe und geben saubere Luft ab!

3.) Bezeichnung: "©Air-Recycling".  Die Erfindung ist für eine in Autos und andere Fortbewegungsmittel installierte Filtervorrichtung die durch den Fahrtwind die angesaugte Luft von Schadstoffen reinigt. So wird beim fahren saubere Luft produzieren und damit auch das Erdklima beeinflusst.

Beschreibung: Was sind eigentlich „Schadstoffe“ in der Luft?

Zu den bekanntesten Begriffen der Schadstoffe gehört der “Feinstaub” oder “Rußpartikel”. Hinzu kommt aber auch Bakterien oder der Pollenflug der für Allergiker lebensbedrohlich sein kann.  

©Air-Recycling

Aber was macht diese winzigen Teilchen eigentlich so gefährlich?

Wenn durch Kohlekraftwerke, der Industrie oder hier im Beispiel, im Motor Kraftstoff verbrannt wird, werden mit den Abgasen Millionen verschieden großer Kohlenstoffteilchen ausgestoßen. Besonders stark ist diese Rußpartikelbildung bei Diesel-Motoren, bedingt durch die chemische Zusammensetzung des Diesel-Kraftstoffes. Diese Bestandteile werden auch  für den Klimawandel verantwortlich gemacht.

Durch eine verbesserte Verbrennungstechnik in Diesel-Motoren wurde diese Rußpartikelbildung in den letzten Jahren zwar erheblich verringert, dennoch “rauchen” Diesel-Fahrzeuge auch heute noch mehr als benzinbetriebene Fahrzeuge. Unterstützt wird dies etwa durch qualitativ unterschiedliche Diesel-Kraftstoffe oder falsche Einstellungen im Motor.

Warum sind Rußpartikel so gefährlich?

Werden Rußpartikel in Feinstaub eingeatmet, gelangen Sie je nach Größe bis tief in den Körper. Die gröberen Rußpartikel setzen sich meist im oberen Bereich der Atemwege ab und werden schnell wieder ausgehustet.

Die feinsten Rußpartikel, oft kleiner als Zehntel Mikrometer, gelangen jedoch bis tief in die Lunge. Im schlimmsten Fall gelangen Sie hier in die Blutbahn und richten so Schaden im ganzen Körper an. Gesundheitliche Folgen sind Lungenbeschwerden bis hin zu Krebserkrankungen.  

Wie funktioniert die Erfindung von Kolbatz?  

Animation "Luftströmung"
Die Erfindung filtert durch den Fahrtwind die Schadstoffe aus der angesaugten Luft heraus. Dadurch kann ein Auto beim fahren saubere Luft produzieren. Mit dem Verfahren kann ein Mittelklassewagen mehr Schadstoffe aus der Luft heraus filtern als er selber erzeugt und wird den "Bauen Engel" erhalten!

Auch diese Erfindung besticht nicht nur durch die verblüffend niedrigen Kosten, sondern auch die Möglichkeit der sofortigen Umsetzung da ja bereits weltweit über 600 Millionen Autos auf den Straßen unterwegs sind.

Bild Zoom: Lufteintritt bei KIA Carnival

Weiter mit „Air-Recycling“: Autos produzieren saubere Luft - von Klaus-Peter Kolbatz

*****

4.) Bezeichnung: © "Dynamopark in der Straße von Gibraltar". Projekt zur Sicherung der Energiewirtschaft und Abschaltung der AKW's

Ziel des Projekts von Klaus-Peter Kolbatz: Zur Sicherung der Energiewirtschaft und Abschaltung aller Atomkraftwerke kann ein ©Dynamopark in der Straße von Gibraltar oder alle anderen fließenden Gewässer, wie z.B. der Rhein mit seinen 1465 Kilometer Länge beitragen. Denkbar wäre hier von der Quelle des Rheins bis zur Mündung in die Nordsee lauter kleine Turbinen Kraftwerke bauen und diese zu einem Verbund vernetzen. Durch mehrere Kraftwerke könnten viermal soviel Strom erzeugt werden, wie z.Zt. in Deutschland erzeugt wird.

Mit diesem Projekt hätte Deutschland und Europa erstmals wieder Aussicht auf Vollbeschäftigung und würde entscheidend zum Klimaschutz beitragen.

Für Investoren wird dieses Großprojekt auch im Hinblick der künftigen Elektroautos besonders interessant sein und die Werke von Opel-Deutschland  in Rüsselsheim, Bochum, Eisenach und Kaiserslautern könnten hierbei eine Schlüsselfunktion einnehmen.  

 (1)weiter...>>>   (2)weiter...>>>

Schreiben an Bundesumweltminister Gabriel_"Dynamopark ersetzt Atomkraftwerke" vom 11.04.2009.pdf

*****

 

5.) Bezeichnung: © "Plastik-Recycling in Öl ist unsere Zukunft", sagt Kolbatz

46.000 Plastikteile auf einem Quadratkilometer verseuchen die Ozeane "Plastik-Recycling in Öl ist unsere Zukunft", sagt Kolbatz und können nach der Idee von Klaus-Peter Kolbatz, unsere Ölreserven werden.

Berlin, Juni 2009 - 90 Prozent aller Chemikalien bestehen aus Öl. Aus 1.000 Kilogramm Kunststoffabfälle wie Polyethylen und Polypropylen können auch etwa 1.000 Liter Öl gewonnen werden. "Damit könnten die Ölressourcen für sehr lange Zeit gesichert werden", so Kolbatz weiter.

Kunststoffe sind hochmolekulare Verbindungen, die entweder synthetisch oder durch chemische Umwandlung von Naturstoffen (Erdölderivaten) gewonnen werden.

Deshalb sind ihre Grundbestandteile Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff und Stickstoff.

Es gibt Kunststoffe in den verschiedensten Eigenschaften, einige von ihnen sind physiologisch unbedenklich und deshalb als Lebensmittel-Verpackungen zugelassen. Unter Recycling versteht man die Rückführung gebrauchter Materialien (z. B. Verpackungen) in den Stoffkreislauf, um Ressourcen zu schonen, gleichzeitig wird weiterer Abfall vermieden.

Beim Recycling werden drei Varianten unterschieden: die werkstoffliche, die rohstoffliche und die energetische Verwertung. Beim werkstofflichen Recycling werden Kunststoffverpackungen zerkleinert und zu neuen Produkten umgeschmolzen. Rohstoffliches Recycling führt die Kunststoffe unter Hitzeeinwirkung in ihre Ausgangsstoffe Öl und Gas zurück. Das energetische Recycling liefert Energie.

*****

6.) Bezeichnung: ©Verhindert Erdöl starke Erdbeben?

Mit Ausnahme von Kolbatz ist bisher noch nie jemand der Frage nachgegangen welche Funktion das Erdöl im Erdinnern hat. 

 "Man sagt, alles in der Natur hat seine Aufgabe. Welche Aufgabe könnte im Erdinnern das Öl haben? Dient es um ruckartige Verschiebungen zwischen den einzelnen Erdplatten zu mildern? Würden bei Vorhandensein von Erdöl die meisten Erdbeben unbemerkt bleiben, oder nur sanft verlaufen ? Seit Entdeckung des Erdöls wurden unvorstellbare Mengen aus der Erde geholt. Alleine im Jahre 2008 wurden weltweit 3,929 Milliarden Tonnen Erdöl gefördert. Sind hier Parallelen zu sehen zu den Heute gehäuft auftretenden starken Erbeben?".

Kolbatz geht der Frage schon seit 1988 nach und hat in div. Publikationen seine Ergebnisse veröffentlicht. Dabei wird Erdöl als wichtiges Gleitmittel angesehen und die Entfernung des Erdöls aus dem Erdinneren dürfte in jedem Fall Instabilitäten zur Folge haben. Sind die vormaligen Reservoirs ausgeräumt, entstehen Leerräume. Diese werden mit Sicherheit durch Einwirkung von Druck, Verschiebungen und Hitze destabilisiert. ©Verhindert Erdöl starke Erdbeben + Blog Klimaforschung "©Verhindert Erdöl starke Erdbeben"

 

*****

7.) Bezeichnung: © "Psychische Erkrankungen". Aus religiöser und wissenschaftlicher Sicht.

1990/1991 kam der psychische Zusammenbruch. Diagnose: "Burn-out-Syndrom". Kolbatz zog sich zwangsläufig aus der Öffentlichkeit zurück und beschränkte sich auf die Erforschung der bis dahin weitgehendst unbekannten Erkrankung. 

In seinem Buch "Burn-out-Syndrom. - Infarkt der Seele -"  ISBN: 9783837065213, beschreibt Kolbatz wie er aus seiner inneren Leere wieder heraus kam und veröffentlichte eine Reihe von Tipps in den Medien: Omas Teemischung gegen Burn-out + Hilfe bei Burnout-Syndrom

Während seiner Burnoutforschung hat Kolbatz folgendes festgestellt: »Wenn wir psychisch erkranken, ist das meistens das Resultat von ungesundem Schlaf. Beispiele wie lang anhaltender Stress, Trauer oder Elektrosmog sind hierbei vorrangige Traumkiller. Unrechtsstaaten wenden Folter durch Schlafentzug an, um den Willen zu brechen. Bei der Einnahme von Schlafmittel wird der wichtige REM-Schlaf REM-Schlaf verkürzt oder fällt sogar völlig aus. Depressionen bis hin zu Burn-out-Syndrome Burnout-Syndrom  und "CFS - Chronic Fatigue Syndrom, " als "Chronisches Erschöpfungssyndrom" bekannt, CFS, Chronic Fatigue Syndrom oder Chronisches Erschöpfungssyndrom ) können die Folgen sein«. 

Bisher besteht bei den Wissenschaftlern Uneinigkeit über den Sinn des Schlafes. Im Zuge seiner fünfjährigen Forschungen ist er auch diesem Genre nachgegangen und hat bei seinen Überlegungen religiöse Aspekte mit eingebunden. Hierbei kamen erstaunliche Ergebnisse zutage, die erstmals dem Schlaf einen Sinn und einen lebenswichtigen Zweck geben«. (1) weiter...>>>   (2) weiter...>>> 

 

*****

 

8.) Bezeichnung: "Chronische Müdigkeitssyndrom" CFS (Chronischen Fatigue Syndrom) 

Häufig wird das "Chronische Müdigkeitssyndrom" CFS, Chronic Fatigue Syndrom oder Chronisches Erschöpfungssyndrom mit dem Begriff  Burnout-Syndrom  Burnout-Syndrom verwendet. Diese beiden Phänomene sollten jedoch aufgrund ihrer typischen Symptome und der zugrunde liegenden Ursachen unterschieden werden.

Vom chronische Müdigkeitssyndrom ist häufiger die Rede, wenn die vorhandenen Beschwerden auf vermutete körperliche Ursachen (z.B. chronische Infekte) zurückgeführt werden, während vom Burnout-Syndrom eher im Zusammenhang mit psychischen Entstehungsbedingungen (z.B. Arbeitsüberlastung, negative Selbsteinschätzung) gesprochen wird. 

Hier hat Kolbatz Ursachenforschung betrieben und ist zu folgenden Erkenntnissen gekommen:

Nanoteilchen – oder auch Nanopartikel – sind derzeit vor allem für die Lebensmittelindustrie, Verpackungsindustrie, Elektronikbranche, die Pharmazie, die Medizin, die Kosmetik, die Flächenveredelung und die Chemie von großem Interesse. So enthalten zum Beispiel Sonnenschutzmittel Titan- und Zinkoxidpartikel. Bislang müssen Hersteller Produkte, die Nanopartikel enthalten, nicht kennzeichnen. Verbraucher erfahren daher nicht, in welchen Produkten Nanoteilchen enthalten sind.

Die Nanotechnologie ist eine zukunftsträchtige Technologie, mit deren rasanter Entwicklung in den nächsten Jahren zu rechnen ist. Die Zahl der Produkte, in denen synthetische, also künstlich erzeugte Nanopartikel enthalten sind, steigt stetig. Daher ist damit zu rechnen, dass Mensch und Umwelt künftig verstärkt synthetischen Nanopartikeln ausgesetzt sind.

Durch den Mund zugeführte Nanopartikel - zum Beispiel in Arzneimitteln, Plastikflaschen, gelöster Weichmacher,PET Flaschen Lebensmittel - können über den Darm aufgenommen werden. Von dort können sie ins Lymphsystem gelangen und ins Blut übertreten. Die eigentliche Aufgabe der Erythrozyten, die Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff zu versorgen und Abbaugifte abzutransportieren. Dieses wird durch die zunehmende Starrheit der roten Blutkörperchen, u.a. auch mit eingeschränkter Herz-Kreislauf-Reaktion Hollingsworth (pdf)  behindert. "Symptome wie bei Burn-out  Burnout Forschung oder CFS CFS "Chronische Müdigkeitssyndrom"  könnten die Folge sein", so Kolbatz.  Weiter...> 

Eine Schädigung der Zellmembranen kann aber auch durch Mobilfunk auftreten. (siehe Video)

VIDEO: "Blutbild"

Durch Nanoröhrchen wird die Bildung von T-Zellen gehemmt

Vorlesen

*****

 

9.) Bezeichnung: "Gottes Plan" für das ganze Universum". Beginnt der Baum der Evolution mit Mikroben aus dem Eis?

Die Schöpfung Gottes ist aus der Sicht von Kolbatz durchaus mit der Wissenschaft vereinbar:

Eine ganz neue Bedeutung findet Kolbatz bei der Reinkarnation und Prädestination verbunden mit der Schöpfung

Am Anfang hat Gott Mikroorganismen in alle Planeten, also auch in der Erde gesät. Hier heraus entstand irdische Materie verschiedenster Art. Wir sagen dazu „der Baum der Evolution“. Hierbei ist der Schlaf fester Bestandteil der Schöpfung und der Traum dient Gott dazu mit dem Individuum zu kommunizieren und es zu lenken.

"Erich von Däniken“ spekuliert mit Außerirdische und die Bibel schreibt von Engel die hernieder kamen. Kolbatz glaubt es waren Gottes Boten die den Traum brachten und damit den Grundstein für Intelligenz legten. Denn ohne Traum gibt es keine Intelligenz!

Er sagte auch, "ich denke das ist "Gottes Plan" der so das ganze Universum regiert". 

Wenn es Sie interessiert, dann lesen Sie bitte weiter unter „Pandemie“ und "Prädestination" und  "Mystisches". 

LINKS: Ein Interessantes Foto ! Erkennen Sie das Gesicht ? Werden wir beobachtet ?  Kolbatz entdeckte es bei seiner Hobbyastronomie im Jahre 2000 und hat es "Gott Galaxis" benannt. weiter...>>

Bild Zoom: Gesicht von "©Gott Galaxis" 

*****

 

Der Einsatz seiner Erfindungen bei einer globalen Pandemie

ZOOM: Pandemie/Apokalypse

Erhebliche sorgen macht Kolbatz aber auch, dass wir in Zukunft mit Bakterien zu tun haben werden die bisher über 120.000 Jahren im Eis der Antarktis eingeschlossen waren und durch die Eisschmelze ins Leben zurückkehren. Hier werden unsere Antibiotika wenig ausrichten können und wir werden entsprechend ein ernsthaftes Problem bekommen. 

Wird das Ende der Welt so eintreten wie es Johannes beschreibt? Biblische Apokalypse, der Horror für jeden Menschen. Weiter...>

Diese Seite an Freunde weiter empfehlen!

eMail:
Text:

(Formular-Service vom Formular-Chef)

Kontakt:

Klaus-Peter Kolbatz

Titiseestr. 27

D-13469 Berlin

Referenzwerke/Literatur von Klaus-Peter Kolbatz:

Burn-out-Syndrom: Infarkt der Seele, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand (Kindle Edition - 2. Februar 2011) - Kindle eBook ASIN: B0050I11N2

Burn-out-Syndrom: Infarkt der Seele, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand, Auflage 2 (Broschiert - 3. September 2008) ISBN: 978-3837065213

Kindererziehung - Pro und Kontra "Kinderkrippe" -: Wichtige Fakten und Analysen für eine zeitgemäße Erziehung, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand (Taschenbuch - 1. Juni 2007) ISBN: 978-3833498909

Kriegskinder: Bombenhagel überlebt, Karriere gemacht und mit Burn-out bezahlt, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand Gmbh (Taschenbuch - November 2005) ISBN: 978-3833440748

Weltfinanzsystem: Fakten zur Weltfinanzkrise die bisher unberücksichtigt blieben, von Klaus-Peter Kolbatz. Books on Demand, Erschienen August 2011, ISBN 978-3-8423-7631-1

Entmündigt und geplündert: Deutschland was ist aus dir geworden. Wirtschaft, Umwelt- und Politthriller, mit Autobiografie, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand Gmbh (Taschenbuch - 2002) ISBN: 978-3831137497

Burn-out-Syndrom. Infarkt der Seele, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand Auflage 1, (Taschenbuch - 2005) ISBN: 978-3833420900

Kapitalverbrechen an unseren Kindern: Das Geschäft mit der Zerstörung. Umweltpolitik, Naturwissenschaften und Technik, von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand Gmbh (Taschenbuch - März 2004) ISBN-13: 978-3833406249

Schade, dass ich das Abhauen nicht erfunden habe: Wie ich so richtig schön auf's Kreuz gelegt wurde. Spannender Wirtschaftspolitkrimi der unter die Haut geht. Tagebuch eines Lebensabschnitts von Klaus-Peter Kolbatz von Books on Demand Gmbh (Taschenbuch - 2000) ISBN-13: 978-3898115247

************

- So urteilen Andere über die Arbeiten:

Maria Adélia Antunes Afonso  In Ihnen Hr.Dr. Klaus-Peter Kolbatz verbergt sich ein zweites "Albert Einstein," ja, ein wahres Genie... mir gefällt was ich gelesen und gesehen habe... Sie sind ein guter Physiker. Sie müssen nur an sich glauben und Gott wird Ihnen helfen... herzlichen Glückwunsch. LG nach Berlin von Mönchengladbach.

- So urteilen Andere über die Arbeiten:

- Andreas Klamm. Sehr geehrter Herr Klaus-Peter Kolbatz, Sie haben ein ganz bemerkenswertes Dokumentations-Archiv zur jüngsten Geschichte von Deutschland zusammengestellt. Vielen Dank für Ihre Arbeit und Ihr bemerkenswertes, vorbildliches Engagement.

- So urteilen Andere über die Arbeiten:

Roland Hornung Lieber Herr Kolbatz, lassen Sie sich nicht beirren und von irgendwelchen dubiosen Ewig-Gestrigen bedrängen. Machen Sie bitte weiter so. Herzliche Grüße Ihr Rroland Hornung.

Lieber Leser!

Eigentlich ist es nicht mein Stiel mich derart zu Präsentieren. Aber Jahrelang habe ich es mit angesehen wie Dritte meine Arbeiten wortgetreu kopierten und teilweise sogar mit ihrem Urheberrechtszeichen unterzeichneten. Selbst meine Patente waren hiervor nicht sicher. Besonders Dreiste haben meinen Namen verwendet um den Verkauf ihrer Exemplare zu erhöhen. Viele Prominente aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind betroffen! Hier ermittelt die Staatsanwaltschaft München bereits wegen Verunglimpfungen, Beleidigungen, tendenziöse Aussagen und üble Nachrede gegen die anonymen Betreiber der Webseite ESOWATCH unter Aktenzeichen AZ 266 UJs 719754/08. Um der Unsitte ein wenig entgegen zu wirken und Falschmeldungen vorzubeugen, wurde hier meine Biografie mit LINKS zu einige meiner Arbeiten veröffentlicht.

spezial "Klimaforschung"
Benutzerdefinierte Suche

spezial “DDR-Geschichte”

Benutzerdefinierte Suche
spezial „Gesundheit“
Benutzerdefinierte Suche

                                                    © by Klaus-Peter Kolbatz                                                                      

Wissen

AGB/Impressionen

 zurück